» » A bis Z für Badezimmermöbel

A bis Z für Badezimmermöbel

eingetragen in: Allgemein | 0

Es gibt drei Haupttypen von Badezimmermöbeln. Stand-alone, modular und ausgestattet. Stand-alone-Möbel, wie der Name schon sagt, sind so konstruiert, dass sie für sich selbst stehen und normalerweise nicht an dem daneben liegenden Teil befestigt sind. Tatsächlich haben die meisten freistehenden Möbel keine saubere Kante, so dass es normalerweise unmöglich ist, ein weiteres Stück an der Seite anzubringen, ohne eine kleine Lücke zwischen den beiden Stücken zu hinterlassen. Die häufigste Art von freistehenden Möbeln ist der Waschtisch. Dies ermöglicht eine Lagerung unter dem Becken, nimmt jedoch nur wenig Platz in Anspruch. Dies ist ideal für die Lagerung in kleinen Bädern.

Modular Möbel sind ähnlich wie eigenständige Möbel, haben aber flache Seiten, so dass Stücke zusammengefügt werden können, um eine Linie (oder Lauf) von Möbeln zu machen. Dadurch können viel mehr Einheiten in das Badezimmer eingebaut werden. Normalerweise beinhaltet diese Art von Möbeln eine Toilette und ein Spülkasten. Diese Arten von Einheiten sind am besten mit einer Lücke an jedem Ende ausgestattet, da sie keine Füllerplatten oder eine zusätzliche Arbeitsplatte zum Füllen von ungeraden Räumen aufweisen.

Einbaumöbel sind modular aufgebaut, verfügen jedoch über eine Reihe von Einheiten und zusätzlichen Elementen, um sicherzustellen, dass sie lückenlos an die Wand montiert werden können. Diese Art von Möbeln hat auch die größte Anzahl von Maßeinheiten und Stilen zur Verfügung. Einbaumöbel in kleinen Bädern können dazu führen, dass der Raum kleiner wirkt.

Holzbadezimmer Produkte: Alle hölzernen Badezimmerprodukte müssen mit äußerster Sorgfalt innerhalb des Badezimmers behandelt werden. Während Holzprodukte mit einem speziell ausgerüsteten Lack beschichtet sind, der speziell für Spritzwasser und Kondenswasser ausgelegt ist, ist darauf zu achten, dass das Wasser keinen längeren Kontakt mit diesen Oberflächen hat, da dies mit der Zeit zu Oberflächenschäden führen wird.

Letztes Update am 10. Dezember 2018 4:45