» » So binden und basteln Sie Badutensilien und Handtücher

So binden und basteln Sie Badutensilien und Handtücher

eingetragen in: Bad-Accessoires | 0

Nun, da Sie Ihre Frottiertücher entworfen haben, d. H. Sie handgenäht haben, möchten Sie vielleicht Bindungen und Muscheln hinzufügen. Bevor wir loslegen, müssen Sie ein einfaches Frottierhandtuch oder ein Handtuch Ihrer Wahl kaufen. Vorzugsweise möchten Sie ein waschbares Tuch sowie ein mittelschweres Material auswählen. Betrachten Sie Taft, Satin oder Polyester.

Wie man Bindungen und Jakobsmuscheln erstellt:
Sobald Sie Ihr Material gesammelt haben, (1) verwenden Sie Seidenpapier, um den Rand Ihrer Jakobsmuschel zu erstellen. Wenn Sie die Kante der Jakobsmuschel zeichnen, fügen Sie dem Muster eine ungerade Zahl hinzu, besonders ungerade genug, um eine Kurve zu erzeugen. Erstellen Sie eine Tiefe von 1 Zoll, beginnen Sie am unteren Punkt und arbeiten Sie in Richtung des höchsten Punkts. Befestigen Sie es nun mit Ihrem Taschentuch in der Hand mit Handwerksnadeln am Handtuch. Verwenden Sie als nächstes Drehschneider oder Nähschere, um die Kanten Ihrer Muschel zu schneiden.

(2) Verwenden Sie Ihre Rotationsschneider und / oder eine Schere, um den Saumstreifen zu schnitzen, und beginnen Sie, die Streifen zusammenzufügen, und verbinden Sie sie so, dass Ihre Streifenbindung entsteht. Drücken Sie den Streifen der Länge nach, bis er zur Hälfte und auf der linken Seite faltet. Vermeiden Sie die Irreführung der Breite Ihres Streifens.

(3) Als nächstes stecken Sie auf der rechten Seite Ihres Stoffs den Streifenbinder fest. (4) Geringes verdammtes Viertel Zoll an den rohen Kanten. (5) Drücken Sie in Richtung der unteren Umrandung oder Kante auf das schmale Stück. Falten Sie die Bindungsenden über dem Stoff an die Seite Ihres Tuchs. Drücken Sie und falten Sie Ihre Bindung um den Rand / die Kante Ihrer Jakobsmuschel und sichern Sie sie mit Pins. Stellen Sie sicher, dass die Stifte in den Graben der Nähte eingesetzt werden. (6) Beginnen Sie am Graben in Richtung der rechten Ebene. Auf der linken Ebene mit dem Catch-Bind-Schema abheften.

Sie haben Ihre Jakobsmuschel und Bindung fertig gestellt, und damit beginnen Sie, Ihre verschönerten und dekorativen Handtücher zu kreieren. Handtücher sind ein großartiges Badzubehör, da die Farben Ihre Umgebung verbessern. Jetzt können Sie Ihrem Handtuch Bänder und Spitzenbesatz hinzufügen.

So erstellen Sie Bands:
Um Streifen zu formulieren, benötigen Sie ein anderes einfaches oder schmuckloses Handtuch. Sie möchten auch Stoffe betrachten, die Sie mit der Maschine waschen können. Polyester ist gut, ebenso wie Satin oder Taft. Wählen Sie ein mittelschweres Tuch. (1) Beginnen Sie an den Säumen Ihres Stoffs und reduzieren Sie einen Streifen Ihres Handtuchs. Sie möchten die Breite des Bandes dreimal kleiner machen als die fertige Breite. Als nächstes verwenden Sie Ihre drehbaren Heckenscheren oder eine Abwasserschere und schneiden einen 1-Zoll-Streifen ab, der sich über die Breite erstreckt. (2) Richten Sie den Streifen nach rechts und legen Sie den Streifen auf den Stoff und die Waage: Wenn Sie mit dem Bügeln der Oberfläche fertig sind, vermeiden Sie, dass der Stoff verzerrt oder gedehnt wird, und drücken Sie in die Luft. Drücken Sie, um die Bandbreite auszugleichen. (3) Drücken Sie auf der gegenüberliegenden Seite nach oben: Drücken Sie auf die Ränder des Streifens, drücken Sie die Ränder zwischen die Kanten und balancieren Sie sie mit der Breite Ihrer fertigen Arbeit aus. Drücken Sie in den oberen Schichten und an den rohen Kanten auf die Kante, wenn die beiden nicht verbunden werden. (4) Etwa einen halben Zoll drücken Sie das Tuch an den schmalen Ende der Säume.

Dehnen Sie Ihr Material nicht. Befestigen Sie die Streifensäume mit Stiften am gewünschten Ort. Beginnen Sie an den äußeren Stoffkanten und biegen Sie das schmale Stück. Verstauen Sie Ihr Textil auf jeder Seite Ihres Stoffs und stopfen Sie, bis Sie die Enden zusammennähen.

Letztes Update am 20. Januar 2019 9:26